Treffpunkt Orient - eine Marke

der Kolchis - Verlag und Reisen AG

Dorfstrasse 1b

5453 Remetschwil

T  +41 (0) 56 222 79 79

kontakt@treffpunktorient.ch


 

 

 
 
 

 

AUF ERASMUS’ SPUREN - Von Basel über Flandern nach Amsterdam


Musik, Literatur & Architektur Europas 

 

REISEDATEN: Samstag, 25. März – Samstag, 8. April 2023

 

Erasmus von Rotterdam hat die Reise auf dem Rhein zwischen den Niederlanden und Basel mindestens fünf Mal gemacht, und zwar, wie er detailliert beschreibt, unter recht widerwärtigen Bedingungen. Wir wollen diese Reise auf seinen Spuren im Frühjahr 2023 durchführen, – allerdings auf der äusserst komfortablen «Thurgau Prestige»*. Mitreisende der Donaureise (2018) werden sich an die Höhepunkte während der Ausflüge oder bei den musikalischen und literarischen Aufführungen im zum Theater umgewandelten Schiffssalon erinnern.


*Aus betrieblichen Gründen kommt anstelle der Thurgau Ultra die ebenbürdige Thurgau Prestige

zum Einsatz bei dieser Rei



Während dieser Reise werden wir Europa an uns vorbeischweben sehen, landschaftlich wie auch literarisch. Auserlesene Musikerinnen und Musiker werden uns durch die musikalische Geschichte unseres Kontinents führen, während bei den Landausflügen die architektonischen Wunder Europas im Mittelpunkt stehen.

 

Einige der vielen thematischen Höhepunkte:

 

-         Die gotische Architektur Europas: Immer höher, immer imposanter (Landausflüge).

-         Der Barock in Flandern: Mit der in der Schweiz lebenden Organistin Els Bieseman, die ihr

        eigenes Hammerklavier mitbringt.

-         Das Denken des Erasmus’: Zwischen Triumph und Tragik (Stefan Zweig),

-         Wie der Jazz in Europa heimisch wurde: Eine neue Sichtweise. Täglich improvisiert der 

        Westschweizer Jazz-Pianist Florian Favre auf bekannten und unbekannten Themen.

-         Brüssel: «Eine Illusion oder doch ein Kriminalfall?» Die ‘Europäische Hauptstadt’ (Robert

          Menasse).

-         Dichtung und Wahrheit in Holland: Ein Ausflug in die Literatur der Niederlande: u.A. mit

         (übersetzten) Texten von u.A. Harry Mulish, Willem Frederik Hermans.

-         Der Rhein – Biografie eines Flusses, mit dem Autor Hans Jürgen Balmes.

-         Die Matthäus Passion von J.S. Bach in der grossen Kirche von Naarden: Ein Kultereignis.

        «Wieso sind die Niederländer so verrückt nach Bach?»

-         Humor und Satire: Unerlässlicher Teil zur Bewältigung von Geschichte und Gegenwart?

         An Bord begrüssen wir u.A. den bekannten deutschen Satiriker Thomas Freitag.

 

Dazwischen: Musikalische und literarische Trouvaillen und wie auf der Donau: Täglich der «blaue Faden» sowie eine herausragende Verpflegung.

 




Preise:

Hauptdeck 2 Bett (gelb, 15 m²)                       CHF 5300.- (6100.- als EZ)

Hauptdeck Junior Suite (19 m²)                      CHF 5900.- (7025.- als EZ)

 

Mitteldeck 2 Bett (grün, 15 m²)                       CHF 6700.- (7775.- als EZ)

Mitteldeck Junior Suite (hellgrün, 19 m²)       CHF 7100.- (8300.- als EZ)

 

Oberdeck 2 Bett (blau, 15 m²)                          CHF 6990.- (8140.- als EZ)

Oberdeck Juniorsuite (hellblau, 19 m²)            CHF 7200.- (8450.- als EZ)

Suite (rot, 30 m²)                                              CHF 7750.- (9100.- als EZ)

 

Status dieser Reise: noch freie Plätze (Warteliste für die Suiten)

 
E-Mail
Anruf