Nach der Donau die Wolga...

12. Mai bis 23. Mai 2020


Es war ein grandioses Literatur- und Musikfest, unsere Donaureise im vergangenen Oktober*. Noch bevor das Literaturschiff in Wien zum letzten Mal angelegt hatte, wurde damals die Frage laut: gibt es eine Fortsetzung? Die gibt es. Nach dem zweitgrößtem Fluss Europas werden wir im Mai 2020 auf der Wolga, dem größten Fluss unseres Kontinentes, einen nicht weniger reichen Kulturraum entdecken. Auch diesmal wird es während unserer Entdeckungsreise eine spannende Auswahl an szenische Lesungen, Konzerte sowie musikalische und literarische Landgänge geben. Den Rhythmus dieser Reise gibt die Wolga vor: Wunderbare Landschaften werden langsam an uns vorbeiziehen, großartige, gelegentlich auch bizarre Bilder werden sich vor uns auftun. Und während der Landgänge tauchen wir ein in die reiche Geschichte Russlands.

Musikalisch wurde die Donaureise nicht zuletzt auch durch das virtuose Spiel von Srdjan Vukasinovic und Sira Eigenmann zu einem Erfolg. Srdjan und Sira werden auch auf der Wolga wieder dabei sein, und zwar mit ihrem Ensembe Klassik Nuevo. Verstärkt mit russischen Solisten wird Klassik Nuevo dafür sorgen, dass wir die russische Klassik & Volksmusik völlig neu erleben, während Helga Váradi – Donaufahrer/innen bereits bestens bekannt – uns auf ihre charmante Weise in die Klangwelten von Tschaikowsky und Rachmaninov einführen wird.

Für die Lesungen kommt erneut das Dreamteam der Donau zum Einsatz: Graziella Rossi, Katharina von Schoenaich, Katharina Kilchenmann, Pit Klein und Helmut Vogel. Die künstlerische Koordination übernimmt auch dieses Mal Marco Läuchli.

Dass die russische Literatur viel mehr umfasst, als Klassiker wie Tschechow, Dostojewski und Puschkin, wird uns von professioneller Seite auf kurzweilige Art erklärt.

Es würde mich freuen, Sie an Bord unseres zweiten Musik- und Literaturschiffes begrüssen zu dürfen!

Werner van Gent

* den Film zur Donaureise können Sie hier abrufen


Vorläufiges Reiseprogramm

(das detaillierte literarische und musikalische Programm wird bis Herbst 2019 vorliegen):

2020

Tag 1 12.5.   Flug Zürich Moskau Empfang
Tag 2 13.5.   Moskau, literarisches und musikalisches Programm
Tag 3 14.5.   Moskau, iterarisches und musikalisches Programm
Tag 4 15.5.   Flug Moskau-Volgograd (Stalingrad)
Tag 5 16.5.   Besuch der Gedenkstätte Stalingrad
Tag 6 17.5.   Saratov
Tag 7 18.5.   Samara
Tag 8 19.5.   Kazan
Tag 9 20.5.   Nizhny Novgorod
Tag 10 21.5. Yaroslav
Tag 11 22.5. Uglitsch
Tag 12 23.5. Ankunft Moskau, Rückflug

Reisedaten
12.Mai - 23. Mai 2020

Preise: ab CHF 5950.- bis CHF 9250.- (abhängig von der Kabinenkategorie)
Inbegriffen:
- Linienflüge gemäss Programm
- CO2 Kompensation durch Myclimate.org
- Vollpension (mit Ausnahme vom Tag 1 und Tag 12)
- Künstlerisches Programm
- Literarische Landgänge
- Visumsgebühren

Nicht inbegriffen:
- alkoholische Getränke bei den Mahlzeiten
- Trinkgelder für die Schiffscrew
- Annulationsversicherung (obligatorisch)
- private Auslagen